V05: Reise in die Osttürkei und Syrische Flüchtlinge

CoverFür diese Ausgabe sitze ich mit Andreas Frielinghaus in meiner Küche und wir reden über seine Reise in die Türkei. Andreas reißt nicht als Pauschaltourist in den Strandurlaub, sondern mit Grundkenntnissen im Türkischen mit dem Bus gen Osten. Wir plaudern über das Wirtschaftswachstum in der Türkei, die heilige Stadt Urfa und Syrische Flüchtlinge auf dem Baumwollfeld in der Türkei.

Mit Andreas Frielinghaus & Rico Valtin, Länge 01:03

Einleitung 00:00:00

Andreas Frielinghaus – Bauingenieur, lernt Türkisch und reißt regelmäßig in die TürkeiIstanbul – Türkisches Radio metropol.FM

Reise in die Türkei 00:06:10

Zwischen der West- und der Osttürkei bestehen große Unterschiede – Flug nach Istanbul – Weiterreise per Bus – Türkei ist doppelt so groß wie Deutschland – AnkaraAdanaGaziantepAntalya – Busse sind sehr modern – mit Service am Sitzplan

Gaziantep 00:12:34

Ankunft nach einer Nachtfahrt in GaziantepBevölkerungsentwicklung in der TürkeiWirtschaft der TürkeiBürgerkrieg in SyrienIn der Türkei leben rund syrische 400.000 Flüchtlinge

Weiterreise nach Urfa 00:21:55

Şanlıurfa (Urfa) Kilikische Krieg – hier soll laut islamischer Überlieferung Abraham geboren sein – sehr gastfreundliche Bewohner – HarranAraber in der TürkeiBaumwolle

Flüchtlinge in Syrien 00:44:00

Spiegel: Protest gegen Flüchtlinge: Rechter Aufruhr in SchneebergSyrische Flüchtlinge – leben und arbeiten auf dem Baumwollfeld – Spiegel: Deutschland lieferte bis 2011 Chemikalien an SyrienAmnesty prangert deutsche Waffenexporte anKurden

Weiterreise, Verabschiedung und Hörtipps 00:53:40

OpferfestAleppo – Spiegel: Satellitenbilder aus Syrien: Aleppo in TrümmernLuftpost Podcast: IstanbulWrint: Anruf bei Helena in Antalya

Flattr this!

V04: Wann kommt der eBook Durchbruch? Mit Enno Lenze

CoverIm zweiten Teil meiner Büchermannreihe spreche ich mit Enno Lenze vom Berlin Story Verlag über eBooks, die Verlagswelt und den jährlich erwarteten Durchbruch der eBooks.

Obwohl sein Verlag immer noch zu 99% gedruckte Bücher verkauft werden alle neuen Werke und Schritt für Schritt auch die Backlist als eBook veröffentlicht und auch vor Filesharing hat Enno keine Angst.

Mit Enno Lenze & Rico Valtin
Dauer: 01:07

Vorstellung Berlin Story Verlag 00:00:00

Fortsetzung zu AUßER DER REIHE VO2: Mit dem Büchermann in Kästners SchlafzimmerEnno LenzeBerlin Story VerlagAlle über BerlineBook

eBooks und die Verlagswelt 00:03:48

Die Verlagswelt setzt auf das sichere Kerngeschäft – viele Verlage sind inhabergeführt – aus einem gedruckten Buch lässt sich automatisch kein eBook herstellen – eBook muss neu gesetzt, verlinkt und lizensiert werden – Kosten pro eBook liegen bei rund 1000 Euro – die Verkausportale nehmen rund 1/3 des Verkaufspreises – Mehrwertsteuer liegt bei 19% – Rico möchte das eBook zum Hardcover dazu – alle haben Angst vor Raubkopien

Die Rolle der Autoren 00:14:50

Enno kennt die Filesharingszene – sieht für normale Bücher keine Probleme – Kindle – Testlauf mit 99 Cent eBooksTucholsky in Berlin

eBook Verkäufe und der erhoffte Durchbruch 00:19:21

Der letzte macht das Licht ausKlaus BehlingPlaystore, ibookstore, amazon und 32 andere Shops – Enno verkauft zu 99% gedruckte Bücher – das gesamte eBook Programm ist noch nicht tragfähig – eBooks sind eine Mischung aus Marketing und Zukunftsforschung – Enno erwartet, dass der Durchbruch in kurzer Zeit passiert – dachte, dass der Kindle der Durchbruch wird – eBooks werden an Unis und Schulen gesellschaftsfähig werden – SelfpublishingDussmann

Plattformen und Devices 00:29:27

Kindle – Nutzer liefern sich an amazon aus – Amazon löscht digitale Exemplare von “1984”DRMtolino shineOYOTabletsSony readeriPadEPUBmobipdfSpotify skoobePanel Berlin Music WeekRadio zahlt weniger als Spotify – Abomodelle sind top – WiWo: Wie Apple die Musikindustrie revolutionierte

Nutzertracking und die ZukunftTM 00:40:42

Lesertracking derzeit nicht im Einsatz – Ranga Yogeshwar – Buchhandel ist der klassische Feedbackkanal – Tipp-Ex Werbung: Jäger erschiesst BärArmin Fuhrer: Herschel – digitales Empfehlungssystem wünschenswert – AUßER DER REIHE VO2: Mit dem Büchermann in Kästners Schlafzimmer: Facebook funktioniert – Wie Amazon Leiharbeiter kaserniert – Zwischenbuchhändler Koch, Neff und Volckmar & LibriBörsenverein des Deutschen BuchhandelsGesellschaftsstruktur dpa – AUßER DER REIHE VO2: Mit dem Büchermann in Kästners SchlafzimmerHörbuchPer Anhalter durch die Galaxis – Computerstimmen – Microsoft ermöglicht es, Chinesisch zu sprechen, ohne Chinesisch zu können – Arthur Brehmer: Die Welt in 100 JahrenBook-on-DemandE-Book: Tucholsky in Berlin – Enno wünscht sich weniger Gräben zwischen Rechteinhabern und Lesern

Tipps für Weihnachten und Verabschiedung 01:05:46

Christian Klier: Der Späti – Festival of Lights – Berlin Story Verlag – Berlins Geschichte für KinderBerlin, Potsdam, Brandenburg 1775Nacht über BerlinHerschel – bei Enno stehen keine Bücher auf dem Wunschzettel – Kommentare sind gerne gesehen – flattr Klicks auch

Flattr this!

V03: Hilfe, ich bin Schöffe

CoverMehr als 6000 Schöffinnen und Schöffen wurden in Berlin gewählt und beginnen ab Januar 2014 ihre Amtszeit. Sie sitzen auf der Richterbank und können Fragen stellen, Beweismittel ansehen und stimmen am Ende über das Urteil ab. In dieser Folge spreche ich mit Jens Wiechmann vom Bund Ehrenamtlicher Richterinnen und Richter über das Schöffentum. Wie läuft eine Gerichtsverhandlung ab, was dürfen Schöffen und gibt es für Schöffen eine Aufwandsentschädigung?

Mit Jens Wiechmann und Rico Valtin

Einleitung und Vorstellung 00:00:00

Jens Wiechmann – Bund ehrenamtlicher Richterinnen und RichterSchöffe – es gibt rund 6000 Schöffen in Berlin – sie wirken wie Berufsrichter an der Urteilsfindung mit – Schöffenauswahl: werden anhand von Quoten gewählt

Gerichte und ihre Aufgaben 00:04:10

Amstgericht für “kleine” Delikte bis vier Jahre Haft – Landgericht von vier Jahre bis Lebenslänglich – drei Richter und zwei Schöffen und manchmal Ergänzungsschöffen – Verwaltungsgericht – an Sozial- und Arbeitsgerichten arbeiten Fachleute als Schöffen –

Wie läuft ein Prozess für die Schöffen ab? 00:10:05

im Januar beginnt die neue Amtszeit für Schöffen – Schöffen werden auf Geschäftsverteilungsplan gelost – jeder hat das Recht auf einen Gesetzlichen Richter –  Haupt und HilfsschöffeAnklageschriftBefangenheit – Schöffen werden einmal vereidigt – StaatsanwaltschaftAngeklagter muss nichts sagen – Beweismittel und ZeugenÖffentlichkeit vor Gericht – Schöffen sind in der Verhandlung Berufsrichtern gleichgestellt – Rechte und Pflichten – Laptop kann auch in den Gerichtssaal mitgebracht werden – Das letzte Wort des AngeklagtenGeständnis – Staatsanwaltschaft und Verteidigung fassen Prozess zusammen und fordern ein Urteil – in einer Beratung unter Ausschluss der Öffentlichkeit wird mit 2/3 ein Urteil festgelegt – ohne Schöffen ist kein Urteil möglich – von Freispruch bis LebenslänglichUrteilsverkündung einer Gesamtstrafe

Vorbereitung 00:46:17

Vorbereitung ist keine nötig – Kugelschreiber und Menschenverstand mitbringen – dem Anlass entsprechend gekleidet – Robe

Was ist mit Arbeit und Entschädigung 00:48:16

Schöffen werden von Arbeitgebern freigestellt – Schöffen erhalten Verdienstausfall von maximal 24 Euro pro Stunde und Aufwandsentschädigung von sechs Euro pro Stunde – Aufwandsentschädigungen werden nicht auf ALG2 & Co angerechnet – Schöffen bekommen Fahrtkosten erstattet

Schöffenwahl 00:56:03

Der Schöffenwahlausschuss wählt für jeden Bezirk Schöffen – die Amtszeit für Schöffen beträgt fünf Jahre – Verabschiedungsgründe gibt es wenige – ein Umzug in eine andere Stadt beendet den Schöffendienst

Bund ehrenamtlicher Richterinnen und Richter & Verabschiedung 00:59:09

Bundesverband Veranstaltungen für Schöffen – Fit fürs Schöffenamt

Flattr this!

VO2: Mit dem Büchermann in Kästners Schlafzimmer

Außer der Reihe CoverFür die neue Ausgabe habe ich mich mit meinem Büchermann Christian Budde getroffen. Wir sitzen in seinem Laden Buddes Bücher und plaudern über seine sehr standesgerechte Wohnung, die Buchhändlerei, eBooks, das Weihnachtsgeschäft und die Buchmesse. Christian glaubt nicht, dass die kleinen Buchhändler in den nächsten Jahren verschwinden werden, wir geben Büchetipps für Weihnachten und sprechen kurz über die zweite Jahrhundertflut innerhalb von zehn Jahren.

Teilnehmer: Christian Budde & Rico Valtin, Länge: 1h 02min

Einleitung & Erich Kästner 00:00

Dresden Laubegast – Christian Budde – Buddes Bücher – wohnt in der Geburtswohnung von Erich KästnerAls ich ein kleiner Junge warKönigsbrücker StraßeErich Kästner GesellschaftErich Kästner Museum am Albertplatz

Buchhändler werden 00:06:00

Budde ist Quereinsteiger – NachrichtentechnikWirtschaftsingenieurwesen Büchers BestJörg Stübing – Atmosphäre im Laden ist wichtig – anders sein als Thalia – Laubegast hat einen dörflichen Charakter

Von der Buchhandelei 00:14:40

Budde sucht die Bücher für seinen Laden selber aus – Verlagsvertreter besuche den Laden – Vorschau – Lieferung zum nächsten morgen – schneller als amazon – Zwischenbuchhändler Koch, Neff und Volckmar & LibriRemittendeMängelexemplar Modernes AntiquariatBuchpreisbindung – Buchladensterben – Expansion in den 90ern – Trend geht zur kleineren Buchhandlung

Das eBook und die Verlagswelt 00:29:50

eBookKindle – keine Konkurrenz zum gedruckten Buch, sondern Ergänzung – ideal für Fachbücher – Bücher kommen nicht mit Downloadlink – Die VerlageTM sind Schuld – Daniel Kehlmann: F – nächste Folge: Enno Lenze

Das Weihnachtsgeschäft 00:40:46

die letzte drei Monate sind die verkaufstärksten im Jahr

Die Buchmesse 00:43:19

Frankfurter BuchmesseLeipziger Buchmesse – Budde findet auf der Leipziger Buchmesse kleine Verlage

Büchertipps (für Weihnachten) 00:46:41

Die VerlagsgesellschaftAnne Ibelings: Seitenwege – Unterwegs in DresdenBudde kommt selten zum Lesen – Klappentextkompetentz – J. R. Moehringer: Tender Bar & Knapp am Herz vorbeiJonas Jonasson: Der Hundertjährige, der aus dem Fenster stieg und verschwand

Nachtrag: Die Flut 00:57:04

Jahrhundertflut 2002Jahrhundertflut 2013

Verabschiedung und Links 00:59:54

Buddes Bücher auf Facebookim Webper mail

Zweiter Teil: V04: Wann kommt der eBook Durchbruch? Mit Enno Lenze

Flattr this!