V07: Diskussionskultur wenns knallt & Propaganda

AUßER DER REIHE Podcast mit Rico Valtin und Thomas Wiegold

Krimkrise – Nato-Kriegstreiber – Putinversteher – Propaganda

CoverAuf der re:publica 2014 habe ich mich mit Thomas Wiegold unterhalten. Er ist Fachjournalist für Sicherheitspolitik und betreibt das Blog augengeradeaus.net.

Während der aktuellen Ukrainekrise ging es in den deutschen Kommentarspalten hoch her. Da ist von “Nato-Kriegstreibern” und “Putin-Verstehern” die Rede, auch im Blog von Thomas Wiegold. Er kennt viele seiner Kommentatoren von regelmäßigen Bloggertreffen, diese haben oft (und wenig überraschend) einen militärischen Hintergrund.

Im Gespräch beleuchten wir, wie Thomas Wiegold die Wogen glättet, ohne die Diskussionen in die eine oder andere Richtung zu unterbinden. Am Ende klären wir noch, ob es in der aktuellen Krise eine Beeinflussung der öffentlichen Meinung durch Militärs gibt, wie diese aussehen könnte und lernen, dass es manchmal auch einfach an Übersetzungsfehlern von Journalisten liegen kann.

Ergänzung 26. Juni 2014:

Markus Sambale berichtet für den NDR über Anzeichen für “Kreml-Propaganda gegen Bezahlung”:

Doch wer steckt hinter der Kreml-Propaganda? Die Spur führt nach Recherchen der “Süddeutschen Zeitung” und der “Nowaja Gaseta” in höchste russische Regierungskreise. Schlüsselfigur soll Jewgenij Prigoschin sein, ein Unternehmer, der den Spitznamen “Putins Koch” trägt. An ihn gingen die monatlichen Abrechnungen der Petersburger PR-Agentur. Quelle: NDR.de

Weiterlesen

Flattr this!